DRUCKEN

e-card mit Foto

Ab dem 1.1.2020 werden neue e-cards nur mehr mit Foto ausgegeben. Zusätzlich zum Foto wird die neue e-card noch mehr Sicherheit bieten.

e-card mit Foto_Quelle: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Ein Großteil der Versicherten bekommt automatisch und rechtzeitig bevor die alte abläuft (spätestens Ende 2023) die neue e-card mit Foto zugesendet. Das ist bei Personen der Fall, die eines der nachstehenden Dokumente besitzen:

  • Österreichischer Reisepass
  • Österreichischer Personalausweis
  • Österreichischer Scheckkartenführerschein
  • Aufenthaltstitel, Fremdenpass, Konventionsreisepass oder ein anderes Dokument des Fremdenregisters

Das Foto wird automatisch auf die e-card übernommen in einer gesetzlich geregelten Reihenfolge.

Personen unter 14 Jahren erhalten weiterhin auf jeden Fall eine e-card ohne Foto, unabhängig davon, ob ein Foto aus einem Register verfügbar ist.

Ausnahmen

Personen die

  • im Ausstellungsjahr der neuen e-card das 70. Lebensjahr vollenden oder bereits vollendet haben bzw.
  • in der Pflegestufe 4, 5, 6 oder 7 eingestuft sind,

sind von der Verpflichtung, ein Foto für die e-card zu bringen, ausgenommen.

Ist ein Foto in einem der Register vorhanden, wird es automatisch übernommen. Ansonsten wird die e-card ohne Foto ausgestellt. Von diesen Personen kann freiwillig ein Foto zu einer der Registrierungsstellen gebracht werden. 

Kein Foto vorhanden

Personen, von denen kein Foto in den genannten Registern vorhanden ist und auf die keine der angeführten Ausnahmen zutrifft sind verpflichtet, 3 bis 4  Monate vor Ablauf Ihrer e-card ein Passfoto zu einer der Registrierungsstellen zu bringen.

Das Ablaufdatum ist auf der Rückseite der e-card (EKVK) ersichtlich.

Registrierungsstellen und Foto-Sofort-Check

Online kann überprüft werden, ob ein Foto aus einem der genannten Register vorhanden ist.

Details dazu hier: linkFoto-Sofort-Check

Details zu den Registrierungsstellen finden Sie hier: linkRegistrierungsstellen