DRUCKEN

Mindestgebrauchsdauer bei der orthopädischen Fußversorgung

Orthopäde, Kind, Schuheinlagen, Menschen

1. Lose orthopädische Schuheinlagen
(Maß-, Modell- und Bettungseinlagen)


Mindestgebrauchsdauer
1 Jahr für Erwachsene bzw. ½ Jahr für Kinder bis zu 14 Jahren, gerechnet ab dem Übernahmedatum. Im Einzelfall sind Ausnahmen mit entsprechender medizinischer Begründung möglich (z.B. bei Diabetikern, Wachstum bei Kindern).

Erst- und Folgeversorgung
 
Bei Erwachsenen und Kindern nur ein Paar möglich.