DRUCKEN

Resultate

Ärztin_Patientin

Von den vorgegebenen 102 Medikamente wurden 61 Medikamente (59,2 %) bereits in der erste Runde als potentiell unangemessen für ältere Menschen eingestuft. Sechs Medikamente, die in der zweiten Runde erneut evaluiert wurden, und sechs in der ersten Runde neu vorgeschlagene Medikamente wurden in der zweiten Runde als potentiell inadäquat klassifiziert. 

Die finale Liste enthält 73 Arzneimittel, die aufgrund eines ungünstigen Nutzen/ Risiko Profils oder aufgrund fraglicher Wirksamkeit bei geriatrischen Patienten nicht verordnet werden sollten.